Aktuelles

Aktuelle Meldungen

von

Ein Jahr lang haben sich die Schülerinnen und Schüler des Literaturkurses des Max-Planck-Gymnasiums mit Schauspiel und Theater befasst und schnell war auch ein Stück gefunden: Aristophanes‘ Antikriegskomödie „Lysistrata“.

Und diese Komödie hat es in sich. Sie erzählt die Geschichte der Frauen Athens, die sich unter der Führung Lysistratas dem kriegerischen Treiben ihrer Männer entgegenstellen und ihnen – allerdings schweren Herzens - den Zugang zu ihren Körpern und der Staatskasse verweigern. Für die Männer ist dieses Vorgehen „verwegenes Geschwätz“ und „des Übermutes Gipfel“, dem man sich nicht ohne Kampf beugen darf, will man die Ehre der Männer bewahren. Aber da haben sie nicht mit der Hartnäckigkeit der Frauen gerechnet, die sich, ihrem geleisteten Eid entsprechend, dem Fest der Aphrodite enthalten und das besetzte Rathaus, in dem das für den Krieg so dringend benötigte Geld verwahrt wird, wehrhaft verteidigen. Dank der großen Spielfreude des Kursensembles durften die zahlreich erschienenen Zuschauer einen wundervollen Theaterabend erleben, der nicht nur Ernstes bot, sondern auch eine Vielzahl an Komödiantischem, das mit witzigen Regieeinfällen und kleinen Tanz- und Gesangseinlagen untermalt wurde. Die Schülerinnen und Schüler des Literaturkurses der Jahrgangsstufe Q1 haben unter der Leitung von Frau Brormann eine tolle Leistung geboten und gezeigt, wie aktuell dieses Thema ist. Ein besonderer Dank gilt dem Technikteam unserer Schule und dem Kunst-LK für die Gestaltung des Bühnenbildes.

von

Am vergangenen Samstag fand für unsere Angel-AG ein Schnupperangeln am Rhein-Herne-Kanal statt. Insgesamt 21 Schüler hatten sehr viel Spaß bei diesem Angelausflug und konnten ihre neu erworbenen Kenntnisse rund um den Angelsport praktisch anwenden. Jeder Schüler hat am Ende mindestens einen Fisch gefangen. Ein toller Start für die neu gegründete AG!

von

Die erste Runde des Bundeswettbewerbs Mathematik 2024 ist abgeschlossen und Gabriel Alisch und Caspar Schneider aus der Jahrgangsstufe Q2 haben erfolgreich teilgenommen. Die beiden angehenden Abiturienten werden als Preisträger der ersten Runde nun zur Beteiligung an der zweiten Runde eingeladen. Herzlichen Glückwunsch!

Allgemeine Informationen zum Wettbewerb wie Aufgaben, Lösungen und Statistiken finden sich unter www.mathe-wettbewerbe.de/ bwm.

von

Frei nach dem Motto „Unser Innenhof soll (wieder) schöner werden“ trafen sich am heutigen Samstag Schüler*innen, Eltern sowie Lehrer*innen, Frau Herbold und die Schulleitung pünktlich um 9 Uhr im Innenhof unserer Schule, um unter der Leitung von Herrn Lazar das Gelände zu gestalten.

Nachdem die Gartengeräte ausgeladen waren und durch Frau Scharf für gemütliche Sitzgelegenheiten und Getränke gesorgt wurde, griffen alle Beteiligten voller Motivation zu Spaten, Fugenreiniger, Rechen und Co, um die Beete von Unkraut und Laub zu befreien, Hecken und Büsche zurückzuschneiden, Fugen zu säubern, Moos von den Steinplatten zu entfernen oder auch Beetränder sauber abzustechen.

von

Am heutigen Freitag, 07. Juni 2024, machten sich die Schüler*innen des Q1 GK Geschichte von Herrn Heiland und des GK SoWi von Herrn Lübberdink zu einem teambildenden Event ins „GoldChamber“ nach Dorsten auf den Weg, um in drei Stunden miteinander und gegeneinander Fitness, Intelligenz und verschiedene Fertigkeiten auf die Probe zu stellen.

von

Es ist Zeit, ein Zeichen zu setzen: Wir stehen heute auf für Demokratie und Vielfalt. Ob auf Tischen oder Stühlen – wir setzen ein Zeichen gegen Hass und Gewalt. 🫶 #IchStehAuf ist eine Initiative der Robert Bosch Stiftung und der Heidehof Stiftung in Kooperation mit der ZEIT und der ARD und ruft Schulen dazu auf, für Demokratie und Vielfalt einzustehen. Dieses Zeichen setzen wir heute gemeinsam!