Sowi Grundkurs (Q2) besucht Brüssel und das Europäische Parlament

Am 04. Dezember besuchte der Grundkurs Sozialwissenschaften (Q2) das Europäische Parlament und das „Parlamentarium“ in Brüssel. Die europäischen Institutionen sowie ihre Aufgaben und Ziele, der europäische Einigungsprozess und das europäische Gesetzgebungsverfahren waren zuvor Thema im Unterricht.

Um 7 Uhr morgens machten sich die Schülerinnen und Schüler von Gelsenkirchen auf den Weg nach Brüssel. Zunächst stand der Besuch des sogenannten „Parlamentariums“ auf dem Programm, bei welchem die Besucher unter anderem mithilfe einer begehbaren Karte eine virtuelle Zeitreise, mit mehr als 100 Geschichten über die Vielfalt Europas, machen können. Darüber hinaus verfügt das Parlamentarium über ein Kino, von welchem man einen 360°-Blick auf Europa und sein Parlament werfen kann. Mithilfe von Multimedia-Guides gab es nicht nur Informationen über die Arbeit und die Bedeutung des Europäischen Parlaments, sondern auch über aktuelle Herausforderungen. Zum Abschluss konnten sich die Schülerinnen und Schüler noch auf einer digitalen Fotowand mit eigenen Statements zu Europa verewigen.

Als zweiter Punkt stand dann der Besuch des Europäischen Parlaments auf dem Programm. Hier konnten die Schülerinnen und Schüler einen Blick in den Plenarsaal werfen und waren mit der Europaabgeordneten Terry Reintke (Die Grünen) zum Gespräch verabredet. Der Sowi-Kurs hatte die Europaabgeordnete bereits zur Europawahl am MPG einmal persönlich kennengelernt, als die Schülerinnen und Schüler eine Podiumsdiskussion mit den Europakandidatinnen und -kandidaten am Europatag moderierten.

Die Themen für das Gespräch haben sich die Schülerinnen und Schüler im Unterricht zuvor selbst ausgesucht und interessierten sich dabei dafür, warum sich Frau Reintke politisch engagiert und welche beruflichen Ziele sie verfolgt. Inhaltlich bereiteten die Schülerinnen und Schüler eine breite Palette von Themen vor und diskutierten mit der Europaabgeordneten so über den Brexit, die Zukunft der EU, die Chancen und Risiken der Digitalisierung oder auch die Bewältigung des Klimaschutzes.

Zum Abschluss des Tages besuchte der Kurs dann noch den Brüsseler Weihnachtsmarkt auf dem „Grand-Place de Bruxelles“. Hell erleuchtet und festlich geschmückt, war der Besuch ein toller Abschluss eines ereignisreichen Tages, bevor es dann wieder zurück nach Gelsenkirchen ging.

Wir danken der Europaabgeordneten Terry Reintke ganz herzlich für das tolle Gespräch und freuen uns auf das nächste Mal- dann ja vielleicht wieder am MPG.

Sandra Latzke