Max-Planck-Gymnasium wird als Europaschule zertifiziert

Seit vielen Jahren prägen internationale Austauschprogramme und der europäische Gedanke das Schulleben des Max-Planck-Gymnasiums. Im Dezember 2017 hat die Schulkonferenz auf Vorschlag der Fachschaft Sozialwissenschaften deshalb den Beschluss gefasst, sich als „Europaschule in Nordrhein-Westfalen“ zu bewerben. Am 16. September 2019 hat die zuständige Arbeitsgemeinschaft Europaschulen (ARGEUS), welche über die Zertifizierung von Schulen hin zu „Europaschulen“ entscheidet, uns als Schulgemeinde mitgeteilt, dass wir den Bewerbungsprozess positiv durchlaufen und offiziell am 25. November im Landtag Nordrhein-Westfalen von dem Ministerium für Schule und Bildung zertifiziert werden.

Um den Zusatz „Europaschule“ führen zu dürfen, muss sich jede Schule einem Zertifizierungsverfahren unterziehen. Die Kriterien für eine Zertifizierung sind unter anderem ein erweitertes Fremdsprachenangebot, internationale Projekte und Partnerschaften, mindestens drei Austauschprogramme, die Ermöglichung von Auslandspraktika, die Teilnahme an europäischen Projekten und Wettbewerben sowie eine vertiefte Auseinandersetzung mit europäischen Inhalten im Unterricht.

Die Schulkonferenz hat im Dezember 2017 einstimmig den Beschluss gefasst, sich als „Europaschule“ zu bewerben. Unsere Schule pflegt den internationalen Austausch und die Förderung interkultureller Kompetenz unter anderem mit Schulpartnerschaften in den USA (GAPP), Italien und Polen und verfügt darüber hinaus über zahlreiche internationale Aktivitäten wie beispielsweise der Teilnahme an der Model United Nations Conference oder projektorientierte Partnerschaften. Die Fachschaft Sozialwissenschaften hat sich in den vergangenen Jahren mit regelmäßigen Europaaktivitäten wie beispielsweise den jährlichen Europatagen, Podiumsdiskussionen, Juniorwahlen und zahlreichen Teilnahmen an europäischen Wettbewerben zur Förderung des europäischen Gedankens eingesetzt.

Als Schulgemeinde freuen wir uns auf die offizielle Zertifizierung am 25. November. In einer Feierstunde im Dezember dieses Jahres wird die Schule die Auszeichnung zur MINT-EC Schule sowie die Zertifizierung zur Europaschule feiern.

Sandra Latzke