Nachricht-Anzeige

Herzlich willkommen zum Tag der offenen Tür 2017

von

Werbung für die Schnupperstunde Latein

Während der Führungen durch die Schule, die von Lehrerinnen, Lehrern und Eltern begleitet wurden, bekamen die Grundschülerinnen, -schüler und ihre Eltern einen guten Eindruck von den vielfältigen Angeboten und Aktivitäten an unserer Schule. Zudem konnten die Gäste auch die sehr gute räumliche sowie technische Ausstattung unserer Schule kennen lernen.

In den Fachräumen der naturwissenschaftlichen Fächer Physik, Chemie und Biologie warteten zahlreiche Mitmachexperimente auf die Kinder. Besonderen Zuspruch fanden auch dieses Jahr die Vorführungen des MINT-Zweiges. Hier stellten erfahrene MINT-Schülerinnen und MINT-Schüler die Programmierung und Funktion ihrer Lego-Mindstorms-Roboter vor.

In den Fremdsprachen Englisch und Latein fand ein rege besuchter Schnupperunterricht mit kleinen Theaterstücken, Rollenspielen und Songs statt. Auch die Italienisch- und Französischstände in der Pausenhalle waren gut besucht. Schüler und Schülerinnen des Amerikaprogrammes GAPP berichteten begeistert von ihren Eindrücken aus Florida.

Die Schülerinnen und Schüler der Kunstklassen stellten in einer Kunstausstellung die Ergebnisse ihrer Kunstprojekte vor, und die Musiker gaben den Gästen in ihren Fachräumen einen Einblick in den Musikunterricht und in das vielfältige musikalische Angebot am MPG.

In der kleinen Sporthalle konnten sich die Viertklässler dann so richtig austoben, denn dort präsentierte sich die Judo-AG und wer wollte, konnte sich mal eben auf die „Matte“ legen lassen. In der großen Sporthalle informierten die Sporthelfer außerdem über die verschiedenen Sportangebote wie die "Bewegte Pause". Im Skikeller der Schule konnte man sich dann über die Skifahrt, die ein fester Bestandteil  des Fahrtenprogramms ist und in der Jahrgangsstufe 8 stattfindet, informieren.

Auch die pädagogische Übermittagsbetreuung der Schule, die OGS und die Fördermöglichkeiten wurden vorgestellt.

Für das leibliche Wohl wird trefflich gesorgt...

Nach dem erlebnisreichen Vormittag konnte man sich dann noch in der Cafeteria mit Fingerfood und Getränken erholen und die zahlreichen Eindrücke des Tages Revue passieren lassen. Hier gab es auch Infopoints von MPG-Eltern, dem Förderverein und der SV, die sich selbst und ihre Fashionline vorstellte.

An dieser Stelle sei allen Eltern, Schülerinnen, Schülern, Lehrerinnen und Lehrern noch einmal ganz herzlich für ihr großes Engagement an diesem Tag gedankt.