Nachricht-Anzeige

Ein Qualitätsteam der Bezirksregierung Münster nahm das Max-Planck-Gymnasium genau unter die Lupe

von

In der Zeit vom 02.05.2016 bis 04.05.2016 weilten die Prüfer des Qualitätsanalyseteams an unserer Schule. Auf der Grundlage einer umfangreichen — schon im Vorfeld schriftlich eingereichten — Datensammlung hatte sich das Qualitätsteam ein Bild des Schullebens gemacht sowie sich dann im Rahmen eines Schulrundgangs vom Zustand des Schulgebäudes und dessen Ausstattung überzeugt.

Drei Tage lang beobachteten die „Inspektoren“ Unterricht und untersuchten Schulkultur, Schulmanagement und Schulprogramm auf ihre Qualität. Insgesamt wurden fünf Interviews mit allen an der Schule vertretenen Gruppen (Schüler, Eltern, Lehrer, Mitarbeiter und Schulleitung) geführt. Akten und Unterlagen wurden eingesehen. Ein erstes Ergebnis wurde im Beisein der Schulaufsicht dem Kollegium am letzten Schulbesuchstag vorgestellt.

In seiner Rückmeldung stellte der Leiter des Qualitätsteams, Herr Greber, heraus, dass in vielen Bereichen vorbildlich und sehr erfolgreich von allen Beteiligten gearbeitet und immer wieder Beachtliches erreicht werde. Akute Handlungsfelder seien nicht ersichtlich und so gab das Qualitätsteam dem Kollegium lediglich Impulse für die weitere schulische Arbeit.

Der ausführliche Qualitätsbericht liegt schon vor und die schulischen Gremien werden die Detailergebnisse beraten und zur Optimierung der Planungen der Schulentwicklung nutzen.

An dieser Stelle danken wir allen Beteiligten für ihr großes Engagement.

Thomas Henrichs