Nachricht-Anzeige

Ehrung der fleißigen Antolin Leser

von

Antonia Esser (5c) erhielt am letzten Schultag den MPG-Antolin-Wanderpokal als Anerkennung für ihre Leseleistungen im Schuljahr 2013/2014. Sie las 63 Bücher und erlangte bei der Beantwortung der Fragen 4559 Punkte.

Auch Lukas Matysek (5c) nahm mit großem Eifer an dem Leseprogramm teil. Er las 124 Bücher und kam bei der Beantwortung auf 4317 Punkte und belegt somit den 2. Platz. Wir gratulieren beiden Leseratten recht herzlich.

Antolin ist ein Projekt, das die Anziehungskraft des Computers auf Schüler nutzt, um diese zum Lesen anzuleiten. Und das geht so: Ein Schüler liest ein Antolin-Buch. Per Passwort greift das Kind im Anschluss daran auf sein individuelles Internetkonto zu und ruft das eben gelesene Buch auf. Das Programm stellt ihm dazu 10 oder 15 Fragen mit je drei möglichen Antworten. Richtige Antworten werden mit Pluspunkten gezählt, und Buch und Punktezahl werden auf dem Schülerkonto gespeichert. Die Fragen setzen ein intensives Lesen voraus, und falsche Antworten ergeben Minuspunkte.